Mango

(Mangifera indica)

  • Mangopflanze im Gewächshaus

    Foto: Selfbio

    Mangopflanze im Gewächshaus

  • Nachdem man das Fruchtfleisch und die Kernhülle entfernt hat kann man den Samen der Mango in 7 bis 14 Tagen beispielsweise in einem feuchten Küchenpapier eingewickelt und in einem Gefrierbeutel bei warmen Temperaturen gelagert zum Keimen bringen.

    Foto: ChrisR

    Nachdem man das Fruchtfleisch und die Kernhülle entfernt hat kann man den Samen der Mango in 7 bis 14 Tagen beispielsweise in einem feuchten Küchenpapier eingewickelt und in einem Gefrierbeutel bei warmen Temperaturen gelagert zum Keimen bringen.

Familie: Sumachgewächse (Anacardiaceae)

Englische Namen:

mango

Wer einen Mangobaum ziehen möchte sollte nicht zu enttäuscht sein wenn er auch nach Jahren keine Früchte ernten kann. Das Klima in Deutschland ist für den aus Asien stammenden Baum einfach nicht geschaffen. Die einzige Chance Früchte zu bilden hat die immergrüne Pflanze wenn sie in einem geeigneten, beheizten Gewächshaus gehalten wird.

Ansonsten gilt wie für die meisten Exoten, dass ein geeigneter Platz zum Überwintern vorhanden sein muss. Auch sollte man bedenken das man für die Pflanze nach einiger Zeit sehr große Pflanzgefäße benötigt.

Nutzen

Essbare Teile

Geschmack

Gefahrhinweis

Die Schalen der Früchte können Allergien auslösen

Inhaltsstoffe

Vitamin CKaliumMagnesiumVitamin AVitamin B1

Verarbeitungsformen

Weiterer Nutzen

Tipps Tipp verfassen

Trage den ersten Tipp für Nutzen ein!

Aussaat, Pflanzen, Ernte

Ereignis

Abstände Saat
KornabstandVorkultur in Töpfen
Abstände Pflanzen
PflanzenabstandKultur in Töpfen

Saattiefe:

ca. 3cm

Keimdauer:

ca. 7 Tage

Keimtemperatur:

ca. 25°C

Tipps Tipp verfassen

0

Mangopflanzen aus Kernen anziehen

Dies ist nicht ganz unkompliziert da nicht jeder Kern einer gekauften Mango bei der Ernte reif und keimfähig war. Man kann die Keimzeit wesentlich verkürzen wenn man den Kern vorsichtig knackt und nur das Innere pflanzt.

Bedürfnisse und Bodenwahl

hoch hoch hoch

Düngung

Nährstoffbedarf Allgemein

Bevorzugte Böden

Zu vermeidende Böden

Bevorzugter ph-Wert:

Tipps Tipp verfassen

0

Kein Leitungswasser verwenden

Kalkreiches Leitungswasser schadet der Pflanze. Besser ist Regenwasser.

Standort

Bevorzugter Standort

Gute Beetnachbarn

Schlechte Beetnachbarn

Gute Beetvorgänger

Schlechte Beetvorgänger

Tipps Tipp verfassen

0

Überwinterung

Bei mind. 10°C in hellen Räumen. Sind die Räume zu warm benötigt die Pflanze mehr Licht. Der Baum legt keine Winterpause ein.

Krankheiten und Schädlinge

Bekannte Krankheiten

Bekannte Schädlinge

Tipps Tipp verfassen

Trage den ersten Tipp für Krankheiten und Schädlinge ein!

Vermehrung und Lagerung

Vermehrung

Lagerung

Tipps Tipp verfassen

Trage den ersten Tipp für Vermehrung und Lagerung ein!

Alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr der Richtigkeit und Vollständigkeit. Das Befolgen der hier gemachten Aussagen und Angaben geschieht auf eigene Gefahr. Einige Pflanzen sind ganz oder teilweise giftig. Dies wird nicht immer angegeben.

Inhaltsstoffe von Pflanzen können Allergien und Krankheiten auslösen. Besonders bei Pflanzen, die einem unbekannt sind, sollte man Vorsicht walten lassen und ggf. vorher seinen Arzt fragen. Dies gilt besonders für kranke, empfindliche und schwangere Menschen. Wir raten von Selbstmedikation ab.

Beim Sammeln von Wildpflanzen sind die geltenden Gesetze zu beachten.